Windows Remotedesktopverbindung vs Avira Antivirus

avira remote desktop verbindung

Das Internet kann sehr hilfreich sein wenn es um die Lösung diverser PC-Problemchen geht. Stehts findet man Leidensgenossen, die in irgendwelchen Foren genau das eigene problem schildern. Im Optimalfall mit einer passenden Lösung dazu. Nicht aber wenn es darum geht eine Remotedesktopverbindung zu einem Windows-Rechner, auf dem Aviras Antivirus läuft herzustellen. Damit ist nun schluss.

Remotedesktopverbindung mit Avira Antivirus geht nicht?

Bei einer Google Suche nach „Avira Remotedesktopverbindung“ findet man zwar massig Forenthreads, diese befassen sich aber alle mit dem Problem bei der kostenpflichtigen Security Suite. Diese bringt eine eigene Firewall mit, an der natürlich der entsprechende Port freigegeben werden muss. Mir ging es aber um die für Privatanwender kostenlose Version Avira Free Antivirus. Eine Lösung musste her, denn den Virenschutz gänzlich zu deaktivieren ist keine Option. Nach einigen Stunden probieren habe ich doch noch die Lösung entdeckt.

avira einstellung sicherheit prozessschutz

Und so wirds gemacht:

  • Avira Free Antivirus konfigurieren
  • Expertenmodus anschalten
  • Allgemeines -> Sicherheit -> erweiterter Prozessschutz deaktivieren

That’s it, Remotedesktop trotz Avira Antivirus funktioniert nun wieder.

Deutsches Rotes Kreuz

7 Kommentare zu “Windows Remotedesktopverbindung vs Avira Antivirus

  1. Jo

    Danke Mann! Nach 1h nervigem Suchen endlich DIE LÖSUNG. Vielen Dank! Und herzlichen Dank an avira, sowas einfach mal zu aktivieren, ohne Bescheid zu geben…

    Antworten
  2. Eddie

    Vielen Dank für deinen Workaround !!!
    Habe mich schon länger mit dem Problem rumgeschlagen, aber bis jetzt keine gescheite Lösung gefunden. Das Problem schlägt bei mir besonders hart zu, da ich den betroffenen Zielrechner nur über Remotedesktop bediene und der Rechner selbst keinen Monitor und keine direkten Eingabegeräte besitzt. Nochmals vielen Dank für deinen Tipp :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.