The Oatmeal goes Movie

Als quasi Fan erster Stunde habe ich über die Jahre hier und da immer mal Sachen von The Oatmeal gepostet. Vorhin hat er angekündigt, dass er nach beratenden Tätigkeiten im Animationsbereich für Illumination (Despicable Me, The Secret Life of Pets, Minions) nun einen eigenen Film-Deal an Land gezogen hat. The Oatmeal goes Movie :-)

So weit die gute Nachricht. Die schlechte ist, dass so etwas Jahre dauert – und er deshalb weniger Comics veröffentlichen wird. Hier ein Trailer aus „The Secret Life Of Pets 2“ mit einer Szene, an der er mitgearbeitet hat:

Es gab auch ein neues Buch was bisher an mir vorbei ging: „Why my cat is more impressive than your baby„.

Hier noch ein Klassiker, how different age groups celebrate christmas. Ich mag seinen Humor und werde nachher erst mal mein The Oatmeal T-Shirt aus dem Schrank kramen – in der Hoffnung, dass ich 10 Jahre später noch rein passe.

Deutsches Rotes Kreuz

Ein Kommentar zu “The Oatmeal goes Movie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.