tatort „im abseits“ ludwigshafen mit joachim löw

ende juni beginnt die fifa frauen-wm 2011 in deutschland. die medien versuchen bereits seit wochen uns auf ein zweites sommermärchen einzustimmten. der neue tatort „im abseits“ aus ludwigshafen diesen sonntag (ard 20:15 uhr) soll mit diversen gaststars ebenfalls dazu beitragen. neben bundestrainer joachim löw und manager oliver bierhoff haben unter anderem dfb-präsident theo zwanziger und die deutsche frauenfußball-auswahl gastauftritte.

in lena odenthals und mario koppers 44. tatort “im abseits” dreht sich alles um den mord an der fiktiven türkischen fußballerin fadime gülüc. wie immer stellt sich die frage: wer war der mörder? es kommen zahlreiche tatmotive in frage: war es eine eifersüchtige mitspielerin? was hält fadimes vater von der fußballspielenden tochter? welche rolle spielt ihr verlobter bei der ganzen sache? wir werden es am sonntag abend herausfinden. über seine gastrolle sagt theo zwanziger er wolle familien mit migrationshintergrund motivieren, ihre töchter fußball spielen zu lassen.

hach ja, frauenfußball an sich und dann auch noch eine spielerin aus “migrationshintergrund”. ich würde mich nicht wundern wenn irgendwer (rein zufällig versteht sich) noch das thema homosexualität mit ins spiel bringt, dann wären wirklich alle klischees bedient. warum gerade das ludwigshafener tatort-team um ulrike folkerts und andreas hoppe auserkoren wurde für die fußball-folge ist naheliegend: folkerts ist wm-botschafterin. falls ihr euch wie ich schon immer mal gefragt hat wie lange vor ausstrahlung ein tatort in etwa produziert wird: die szenen mit dem frauen-nationalteam wurden bereits ende november in der leverkusener bayarena und dem kuppenheimer wörtelstadion unter regie von uwe janson gedreht.

fussball tatort

homosexualität im fußball wurde ja bereits vor 2 monaten im tatort “mord in der ersten liga” verwurstet, damals mit wenig erfolg. aber warten wir es ab wie der ludwigshafener tatort “im abseits” so wird. die homosexualität im frauen profisport habe ich ja dazu gedichtet, da einfach zu naheliegendes klischee.

bis sonntag abend heisst es also weiterhin rätseln: hat das motiv des mords am ende etwa mit der herkunft des opfers zu tun? wer war der täter? und vor allem wie werden jogi löw und oliver bierhoff in die tatort story eingebaut? ich meine irgendwo gelesen zu haben dass theo zwanziger die nachricht von den tod einer spielerin in seinem büro erfährt – während einer konferenz mit der präsidentin des organisationskomitees für die frauenfußball-wm steffi jones, oliver bierhoff und jogi löw. ich sach ma so, is klar. ich hoffe das eine oder andere klischee wird ausgelassen, so dass man nicht 90 minuten lang den kopf schütteln muss. vielleicht ergeht es ihnen ja besser als berti vogts im tatort “habgier” 1999: er durfte seinem nachbarn ein entlaufenes kaninchen zurück bringen.

bereits 5 tage vor der ausstrahlung diesen sonntag um 20:15 uhr hat die nationalmannschaft der frauen den neuen ard tatort „im abseits“ sehen dürfen. zusammen mit hauptdarstellerin ulrike folkerts war am dienstag im „orfeo’s erben“ (frankfurt) die vorab-premiere. auch wenn sich fatmire „lira“ bajramaj dagegen wehrte („das bin ich nicht, es ist nur ein film. viele szenen waren ein bisschen übertrieben“) scheint die von filiz koc gespielte rolle der fadime gülüc stark an die biographie der nationalspielerin angelehnt.

die weiteren gaststars des ludwigshafener tatorts „im abseits“ joachim löw, oliver bierhoff und theo zwanziger waren bei der vorpremiere nicht vor ort. jogi löw und co sind momentan wohl genügend mit der kündigung michael ballacks beschäftigt.

weitere infos zum tatort findet ihr bei frau blogonese, die auch so freundlich war mir ihr logo zur verfügung zu stellen. das fußball-bild stammt von freeimages.co.uk.

Dieser Beitrag wurde am in Filme und so abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.