google pagerank update 2009 / 2010

wie bereits voriges jahr hat google kurz vor dem jahreswechsel vom 30. auf den 31.12. nochmal den pagerank aktualisiert. inwiefern dieser überhaupt noch relevant ist war mit sicherheit eines der hauptthemen in der seo-szene 2009. meiner meinung nach am besten hat es martin auf seinem tagseoblog zusammengefasst, woher übrigens auch das bild unten stammt:

.ich bin wie viele andere der ansicht, dass der pagerank schon lange kein echter ranking-faktor mehr ist.er ist und bleibt ein “pseudo-bussi” von der guten alten tante, über den sich besonders die gutgekämmten braven streber freuen, die im ranking nicht vorankommen. aber letzlich ist es wie mit dem abschluss-feuerwerk eines kleinstadt-rummels. schon aus höflichkeit – und weil eben alle immer hingehen – macht man mit und ruft bei jedem grünen balkenzucken sein lautes “ahhh” und “ohhh”…

google pagerank

in meinem fall ist der pagerank beim letzten update von 1 auf 3 gestiegen. ausser (noch) mehr spam in den kommentaren und unseriösen linkanfragen bringt das jedoch nicht viel, denn der pagerank sagt zunächst nichts anderes, als die entwicklung der seiten die mich verlinken aus. ok, man könnte links verkaufen – viele möchtegern experten würden für nen 3er pr deutlich mehr zahlen, aber so nötig habe ich es dann auch nicht.

wem es tatsächlich ums ranking geht der sollte anstatt auf den grünen balken lieber einen blick auf den artikel §die 200 parameter des google algorithmus“ werfen. hier das englische original vom searchenginejournal. inwiefern diese zutreffen und mit welcher gewichtung ist wieder eine andere frage, aber wenn man alles wissen würde wäre es ja auch langweilig...

Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.