Ferris MC im Tatort

Der deutsche Rapper Deichkind Frontmann Sascha Reimann, besser bekannt als Ferris MC, macht im heutigem Tatort „Hochzeitsnacht“ einen auf Gangster.

Gegenüber der Nachrichtenagentur dapd sagte der seit 2008 unter anderem unter dem Künstlernamen Ferris Hilton bekannte Teilzeitschauspieler folgendes:

Ich wäre ja völlig bescheuert, wenn ich bei dem Rollenangebot nicht gesagt hätte: Das Casting mache ich mit. Ich wusste, ich darf mit ’ner Maschinenpistole ballern, böse sein, Leuten auf die Fresse hauen, ich darf auch ein großes Herz zeigen und ein bisschen dümmlich und tollpatschig sein – Wahnsinn. Alles das, was ich immer mal gerne spielen wollte.

Ansonsten komische Geiselnahme einer Hochzeitsgesellschaft. So langsam wäre es mal wieder Zeit für einen vernünftigen Tatort.

Dieser Beitrag wurde am in Filme und so abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

2 Kommentare zu “Ferris MC im Tatort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.