Fogmountain Soundsystems „Bamaolo“

*update* Ab September ist der Track auf unserem Album „Bamaolo Moods“ erhältlich.

Langsam aber sicher war es an der Zeit das Projekt Fogmountain Soundsystems mal wieder zum Leben zu erwecken. Letzte Woche ist dabei wie üblich in Zusammenarbeit mit Frank Wirth aka Accentbuster der Track „Bamaolo“ entstanden:

Warum Bamaolo? Keine Ahnung, klingt irgendwie sommerlich. Wie nicht anders gewohnt verlief die Zusammenarbeit mehr als gut, so dass ein weiterer Track bereits kurz vor der Fertigstellung steht. Allgemein läufts ganz gut hier momentan: zu Weihnachten habe ich mir ja einen Edirol PCR 300 Midi Controller gegönnt der viele Vorgänge sehr vereinfacht. :-)

bamaolo

2 weitere Tracks die ich mit/für andere Partner produziere sind ebenfalls fast fertig. Wenn der Faschingsquatsch erstmal vorbei ist nächste Woche gehts also heiter weiter hier. Ihr dürft gespannt sein!

Dieser Beitrag wurde am in Musik abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

13 Kommentare zu “Fogmountain Soundsystems „Bamaolo“

  1. Stefan

    Hey der Funzt ja richtig (o;
    Glückwunsch, weiter so.
    Seh schon wie Rhöndruidi dazu abrockt.
    Best Regards

    Antworten
  2. Axel

    von der aufnahme, daumen hoch, mehr dazu gibts nach fasching wenn ich mir das bei nen bisschen mehr pegel angehören durfte.

    p.s. alles freax nur ich net

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.