Rob Acid – Prometheus EP

Am 08. Oktober 2012 erscheint die Prometheus EP auf Babiczstyle.

Babiczstyle Rob Acid Prometheus EP

Dieses mal nicht von Robert Babicz, bzw nicht diesem Projekt, sondern von seinem Alter Ego Rob Acid. Warum ist mir nicht ganz klar, da sich der Sound meiner Meinung nach kaum unterscheidet. Im Umkehrschluss heisst das aber, dass Robert gewohnte Qualität liefert – Egal ob nun Rob Acid oder Robert Babicz drauf steht. Von daher wird auch diese Ausgabe den Weg in meine digitale und, insofern verfügbar, analoge Plattenkiste finden.

Hier schon mal ein Video von Prometheus, weiterhin finden sich die Tracks Mind Bender, Falling Apart und Hypno auf der Babiczstyle EP.

Dieser Beitrag wurde am in Musik abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

5 Kommentare zu “Rob Acid – Prometheus EP

  1. Roman

    kann man schon eindeutig zuordnen. Rob Acid Sache sind technoider und werden vor allem dem „Acid“ dadurch gerecht, dass die TB 303 dominanter zum Einsatz kommt.. ist stilistisch näher an seinen alten Sachen dran, als er sich nur Rob Acid nannte

    Antworten
  2. Floh Beitragsautor

    @Roman: Ist schon klar. Mir ist nur der Unterschied / die Abgrenzung nicht groß genug. Wenn schon Rob Acid drauf steht sollte auch (100%) Rob Acid drin sein. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung ;-)

    Antworten
  3. Accentbuster

    also „Prometheus“ klingt wirklich nicht so nach Rob Acid, wie ich finde. „Hypno“ ist für mich der einzige Track, der für mich da noch so richtig passt. Aber im Prinzip ist das vielleicht auch einfach wieder eine Neu-Definition. Kann mich auch erinnern an sehr abstrakte Dinger von ihm unter diesem Pseudonym, die eben auch nicht typisch Rob Acid waren …

    Antworten
  4. Floh Beitragsautor

    Es gibt sogar Robert Babicz Tracks die „mehr Acid“ sind als diese hier, z.B. „Acidcome„.

    Aber wie auch immer, das ganze war ja auch völlig wertungsfrei. Mir gefällt die EP, ob nun Robert Babicz oder Rob Acid drauf steht tut nichts zur Sache ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.