hmc „cum on“ accentbuster maximum acidum remix

am beispiel von franks accentbuster sky and sand remix (mit inzwischen knapp 300.000 views) hatte ich ja vor einem halben jahr schon mal darüber berichtet, dass es unter umständen sehr interessant sein kann einen inoffiziellen remix ins netz zu stellen. so auch in diesem fall: ende letzten jahres hat er seinen just for fun „maximum acidum remix“ von dj hmcs acid kulthit „cum on“ auf youtube geladen. so hört der spass sich inzwischen gemastert an:

am 28.oktober erscheint der remix nun auf dem australischen label lightspeed recordings auf der „back from the future – hmc classics vol. 1“ ep zusammen mit dem original, sowie den klassikern marauder und phreakin. hach ja, das war noch schöö däschno damals. ich bin mal gespannt wie so ein release heutzutage ankommt. hmc scheint speziell in australien eine große fanbase zu haben, jedenfalls wird in der dortigen presse fleissig berichtet :-) hier die downloadlinks:

fazit: es tut sich was im hause accentbuster, gefällt mir! und an alle bedroom producer: nicht den kopf in den sand stecken! nicht mal 1 jahr nach franks erstem release ping pong erschienen mittlerweile mehrere eps, tracks und remixe von ihm auch diversen labels und compilations. irgendwann zahlt sich die arbeit aus.

Dieser Beitrag wurde am in Musik abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.