how to become a famous blogger

heute vor 3 jahren erschien auf weblogcartoons.com der comic „wie man ein berühmter blogger wird“ von dave walker:

how to become a famous blogger

hatte ich damals schon gesehen irgendwann und gestern bei medial digital wieder entdeckt.

aber wer will das schon? bloggende promis oder „berühmte“ blogger taugen meiner meinung nach beide in 9 von 10 fällen nichts. just my 2 cents. heut is freidach und mir fällt gerade nichts besseres ein.

Deutsches Rotes Kreuz

7 Kommentare zu “how to become a famous blogger

  1. Alexander

    Muss gestehen. Ich kannte den noch nicht, bin evt auch zu kurz mit bloggen beschäftige, aber irgendwie bezweifle ich, dass der Weg so einfach sein wird. Ich fürchte da werden einem in der Zeichnung mal wieder zahllose Zwischenschritte verschwiegen;).

    Antworten
  2. Martin

    Kaum ein Promi bloggt heutzutage noch selbst, das machen dann engagierte Blogger für Sie. Bloggen kostet allgemein viel zu viel Zeit….

    Antworten
  3. Walter

    Ich kannte ihn ebenfalls noch nicht. Martin hat hier auch Recht – bloggen kostet allgemein viel (zu) viel Zeit…

    Antworten
  4. florian

    @alexander: natürlich ist der weg nicht soooo einfach ;-)

    @martin + walter: ja gut äh, des is goanz kloar: bloggen kostet in der tat viel zeit, somit geld und nerven :-o

    Antworten
  5. Thomas

    Neben dem aspekt Zeit spielt natürlich auch in gewisser Maßen Geld eine Rolle, wie es Florian schon geschrieben hat.

    Das Promis noch selber bloggen glaube ich ebenfalls nicht. Aber trotzdem finde ich die Leute erstaunlich, die nicht nur 1 Blog betreiben sondern gar ein komplettes Netzwerk.

    Antworten
  6. toni

    hahaha… geilo! ich blogge mal das hier um ein bißchen fame zu erhaschen:

    sching schang schong chinesen san ned dumm, chinesen in die ecke scheißen, fliegen um die scheiße kreisen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.