vlc player erreicht version 1.0.0

seit heute ist der allseits beliebte vlc media player (ursprünglich videolan client) in der version 1.0 verfügbar. den download gibts direkt via videolan.org oder mirror auf chip.de. die portable-version wurde noch nicht aktualisiert, das dürfte aber wohl auch die nächsten tage erfolgen.

logo vlc player

hauptgrund für die enorme verbreitung des eher schlicht gestalteten players ist wohl der problemlose umgang mit den meisten video- und audio-formaten. das freeware-tool spielt neben dvds und divx-files auch mp3s, video-cds, flv-, mov- und quicktime dateien ab. selbst bei koruppten downloads / fehlenden dateistücken macht das programm nicht schlapp, quasi der mediaplayer schlechthin. er unterstützt auch diverse streaming-protokolle und kann somit als streamserver und transcoder für die die gängigsten audio- und video-formate eingesetzt werden.

Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.