L.S.G. – Hearts

Ich kann mich noch daran erinnern wie ich als Kind meinem Vater versucht habe zu erklären, dass Oldies hören total uncool ist und ich das später nie nie machen werde. Damals wusste ich es eben nicht besser.

Ob man sie nun Klassiker, Oldie, Hymne oder wie auch immer nennen mag – wenn ich dem Datum auf Discogs traue wurde die Blueprint EP von Oliver Liebs Pseudonym L.S.G. am 17. Juni 1994 veröffentlicht: Heute vor 20 Jahren.

Kann das tatsächlich sein? Für mich hat „Hearts“ wie viele seiner Tracks auch im Laufe der Jahre Jahrzehnte nichts an Qualität verloren, eher im Gegenteil. Chapeau Oli! Dein Sound ob nun als L.S.G., Paragliders, Spicelab, The Ambush und wie sie alle hiessen hat eine komplette Generation nachhaltig geprägt. Oft kopiert, nie erreicht. Danke!

Auf Bandcamp vertreibt Oliver Lieb neu gemasterte Versionen nahezu aller seiner Klassiker. Auf seiner Homepage vorbei zu schauen lohnt sich auch, dort sind diverse Social Media Profile verlinkt, die er regelmäßig aktualisiert.

Dieser Beitrag wurde am in Musik abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.