serverloft jetzt auch mit intel xeons

serverloft, die neue marke der plusserver ag, bietet ab sofort seine rootserver auch auf basis von intels xeon cpu an. unter anderem läuft ja dieser blog seit anfang des jahres auf einem perfectserver l (auf amd opteron basis).

mal von den prozessoren abgesehen sind die ausstattungen identisch. je nach ausführung gibt es 4-16 gb ram, 250-500gb hd im raid 1 und 5-15tb traffic inklusive. laut homepage bekommt man noch bis zum 31.05. die einrichtungsgebühr von 149,- euro erlassen, aber erfahrungsgemäß wird dieser zeitraum wohl wieder mal verlängert werden.

mich würde ja jetzt mal der direkte vergleich amd opteron 2344 he (fujitsu primergy rx330 mit serverworks ht2100 plus ht1000 chipsatz) gegen den intel xeon dp e5405 (fujitsu primergy rx200 mit intel d5000 chipsatz) interessieren. vielleicht hat ja jemand lust einen zu ordern? die einrichtungsgebühr entfällt wie gesagt und bei einer mindestlaufzeit von nur einem monat kann man nicht viel verkehrt machen.

Deutsches Rotes Kreuz

4 Kommentare zu “serverloft jetzt auch mit intel xeons

  1. Peter

    Das würde mich auch mal sehr interessieren, obwohl ich eigentlich nicht so viel Bock habe, wegen 12% Mehrleistung einen kompletten Serverumzug mit 20 Vhosts und auf Kosten aller Einstellungen durchzuziehen.

    Falls irgendjemand diesen test gewagt hat, bitte bescheid geben!

    Viele Grüße,
    Peter

    Antworten
  2. Peter

    war nur ein aus der Luft gegriffener Wert. Meinte nur, dass ich aufgrund minimaler Mehrleistung nicht 2 Tage Umzug und Neukonfiguration auf mich nehmen würde. Wenn die Mehrleistung allerdings 30-50% (zumindest beim Apachen / MySQL) ist, dann wäre das schon eine Überlegung wert… ;)

    Antworten
  3. florian

    ok, verstehe. schon klar das die wahrscheinlich minimale mehrleistung (wenn überhaupt?) den aufwand nicht lohnt. aber vielleicht findet sich ja noch irgendwer der mal berichten kann…?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.