Helena Josefsson & Kontur – Happiness

Bereits zu Beginn des Jahres fand ich zufällig dieses Video: Helena Josefsson spielt mit der mir unbekannten Band Kontur eine Coverversion von „Time After Time“.  Sehr originell. NOT.

Ohne ihre Gesangsdarbietung mindern zu wollen, aber gibt es eigentlich irgendwen, der das Lied noch nicht gecovert hat? Weitere brauchbare Versionen kommen unter anderem von Eva Cassidy, Matchbox Twenty und P!nk falls euch der Song gefällt. Das Original von Cyndi Lauper ist inzwischen 32 Jahre alt.

Helena Josefsson dürften wohl die wenigsten kennen. Sie ist unter anderem Sängerin von der ebenfalls hierzulande unbekannten Band „Sandy Mouche“ und als Solokünstlerin aktiv. Vor größerem Publikum war sie als Backgroundsängerin für Per Gessle und Roxette zu sehen und ist auch auf deren letzten Alben zu hören. Daher kenne ich sie auch. Die Stimme mag polarisieren, aber mir gefällt sie.

Im WordPress Backend unter diversen Artikel-Entwürfen fand ich vorhin das Video wieder und hatte im Hinterkopf, dass dort auch ein Album angekündigt wurde. Wie der Zufall so spielt wurde dies just gestern veröffentlicht. Es wurde mit der Band Kontur oben aus dem Video aufgenommen und hört auf den Titel „Happiness“. Auch sehr schön meiner Meinung nach die Coverversion von „Ordinary World“. Im Original von Duran Duran, Kitsch a là 1992. Herrlich.

Dieser Beitrag wurde am in Musik abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.