freenet verkauft strato

zur freude der freenet aktionäre wird nach dem dsl-geschäft auch die webhosting-tochter strato verkauft. hintergrund ist die absicht „sich stärker auf das geschäft mit mobilfunk und mobilem internet zu konzentrieren“. über potentielle käufer oder den zu erzielenden preis wurde noch nichts bekannt gegeben. vor 5 jahren übernahm freenet das strato geschäft für 132 millionen euro von der teles ag.

freenet verkauft strato

nachdem vor kurzem wie oben erwähnt die dsl sparte für 132 millionen an die united internet ag verkauft wurde werden also noch weitere branchen abgestossen im zuge der umstrukturierung von freenet zu debitel-mobilcom. wie genau der wandel vom „universalanbieter zum erweiterten mobilfunk service-provider“ aussieht bleibt abzuwarten.

Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.