bier demnächst teurer

erst die milchprodukte, demnächst dann auch die schoppen :-( wie drinktank in seinem beitrag „wachsender durst“ gut zusammengefasst hat kommt dies hauptsächlich durch die stark wachsende nachfrage aus dem chinesischem raum und die dadurch resultierende hopfenknappheit. siehe dazu auch auf welt.de „die chinesen machen das bier teurer„.

weiterhin haben unsere damen und herren politiker auch mal wieder mehr oder weniger sinnvolle gesetze zum thema klimaschutz erlassen. so werden brauereien künftig wegen der bei der produktion entstehenden abwärme bald als energieerzeuger eingestuft und haben somit erheblich mehr zu zahlen, was natürlich schoen auf uns verbraucher abgewaelzt wird. siehe ebenfalls auf welt.de „warum klimaschutz das bier teurer macht„.

Dieser Beitrag wurde am in Allgemein abgelegt.
Deutsches Rotes Kreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.